Panos4you.de Rotating Header Image

Wie genau enstehen eigentlich Panoramaufnahmen?

Die Panoramaaufnahmen werden mittels einer handelsüblichen Digitalkamera angefertigt. Um die Aufnahme zu erstellen, ist allerdings ein spezieller Stativkopf, ein sogenannter Nodalpunktadapter, notwendig. Mit diesem Adapter wird die Kamera am Nodalpunkt ausgerichtet.

Mit diesem Nodalpunktadapter in Verbindung mit einem speziellen Drehteller werden dann, abhängig vom verwendeten Objektiv, zwischen 5 und 32 Einzelbilder gefertigt.

Diese erstellten Einzelbilder werden im Anschluss digital bearbeitet, mit einer speziellen Software verrechnet und zu einem 180 x 360 – Grad Panorama zusammengefügt.

Für eine interaktive Darstellung wird diese zunächst noch flache Panoramaaufnahme dann in eine Flash-Anwendnung (bei Bedarf alternativ auch in Quicktime oder Java) umgewandelt. Diese kann dann in jede Internetseite integriert werden.

Leave a Reply